Organisation für Menschen mit Hörproblemen im Raum Zürich

In Ruhe Essen

Menschen mit Hörbeeinträchtigung und lärmsensible Menschen leiden unter der schlechten Akustik eines Restaurants. Stimmen und andere Laute hallen von Wänden, Böden und Decken ungedämmt wider und die Verständigung mit dem Gegenüber wird schwierig.

 

Das Sprachverstehen ist besonders gut, wenn der Geräuschpegel im Umfeld des zugewiesenen Tischs tief ist und die Tischbeleuchtung das Lippenlesen erlaubt.

 

Deshalb sollten schwerhörige und lärmsensible Menschen beim Restaurantbesuch darauf achten, dass

  • das Restaurant mit schalldämmenden Materialen wie Vorhängen ausgestattet ist.
  • sie während den Randzeiten ein Restaurant aufsuchen. Der Geräuschpegel steht im engen Zusammenhang mit der Belegung des Lokals.
  • sie einen Tisch auswählen, der etwas separat steht und Geräusche von der Strasse, der Theke oder dem Nachbartisch wenig wahrnehmbar sind.
  • die Beleuchtung am gewählten Tisch gut ist und sich die Mundbewegung des Gegenübers problemlos beobachten lässt.